ASTAG-Garantiefonds wird aufgelöst

0

Wie Travel Inside berichtet, wird der Reise-Garantiefonds der ASTAG per Juni 2006 aufgelöst. In die Schlagzeilen geraten war die ASTAG nach dem Konkurs der Jann Reisen AG, wo sich der Fonds zunächst weigerte, den geschädigten Jann-Kunden ihr Geld zurückzuerstatten. Erst nach massiver Kritik unterbreitete der Garantiefonds den Geschädigten das Angebot, mit einem anderen Carunternehmen eine Reise mit bis zu 40 Prozent Rabatt zu buchen.

Das Deckungskapital von rund 400’000 Franken wurde mit dem Fall Jann Reisen aufgebraucht und die ASTAG ist nicht mehr bereit, weitere Gelder zur Verfügung zu stellen, weshalb die Auflösung das einzig probate Mittel ist.

Nächster ArtikelHotelplan übernimmt Travel.ch
Seit über 12 Jahren schreibt Tom Brühwiler ins Internet. Als BloggingTom ist er weitherum als Blogger der ersten Stunde bekannt. Seit die Kinder aus dem Haus sind, kann er sich auch wieder vermehrt seiner Leidenschaft, dem Reisen, widmen. Der Mittvierziger will es nochmal so richtig wissen und erkundet die grosse weite Welt genauso wie die nahe Schweiz. Immer mit dabei: Sein Entdeckungshunger und seine Kamera.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here