Swiss TravelClub goes Miles & More

8

Swiss TravelClub, das Vielfliegerprogramm der Swiss, wird per 1. April 2006 als Folge der Integration der Swiss in die Lufthansa, vollständig in Miles & More übertragen. Die Meilenguthaben werden eins zu eins übertragen. So wird das ehemalige Silver-Mitglied zum Frequent Traveller und der Swiss Gold-Kunde erhält den Senator Status. Ausserdem sind übertragene Meilen bis zum 31. März 2009 gültig.

Wer seine Meilen zu Miles & More übertragen möchte, muss sich offenbar bis zum 15. November unter https://miles-and-more.swiss.com registrieren und sein Einverständnis zur Übertragung geben.
Gerne hätte ich von der Swiss Pressestelle erfahren was passiert, wenn man die „Deadline“ zur Registrierung verpasst. Schliesslich findet die Übertragung der Meilen erst am 31. März 2006 statt. Aber auch nach mehr als 27 Stunden habe ich dazu leider keine Antwort erhalten…

[Update] 24.10.2005
Heute nun ist auch die Antwort vom Swiss TravelClub eingetroffen:

Ja, um den nahtlosen Übergang in das Miles & More Programm durchführen zu können, muss das Berechtigungs-Formular bis spätestens 15.November 2005 an den Swiss TravelClub gesandt werden.

Sollten Sie bereits Mitglied im Miles & More Programm sein, geben Sie bitte Ihre Mitgliedsnummer auf dem Berechtigungs-Formular an, damit die verbliebenen Swiss TravelClub Meilen automatisch am 31. März 2006 auf Ihr Miles & More Konto übertragen werden können.

Bitte beachten Sie, dass Sie bis zum 31.März 2006 auf dem Swiss TravelClub Konto weiterhin Meilen sammeln und einlösen können.

TEILEN
Vorheriger ArtikelNeuer Airbus für Air Berlin
Nächster ArtikelBeliebter Tomatensaft
Seit über 12 Jahren schreibt Tom Brühwiler ins Internet. Als BloggingTom ist er weitherum als Blogger der ersten Stunde bekannt. Seit die Kinder aus dem Haus sind, kann er sich auch wieder vermehrt seiner Leidenschaft, dem Reisen, widmen. Der Mittvierziger will es nochmal so richtig wissen und erkundet die grosse weite Welt genauso wie die nahe Schweiz. Immer mit dabei: Sein Entdeckungshunger und seine Kamera.

8 KOMMENTARE

  1. Mein mann Dan Gluck hat ein neues
    TravelClubcard. Ich nicht! bitten schicken Sie. Ich fliege um 14 Tage..

    [Edit] Adresse aus Datenschutzgründen gelöscht. This is not the website of Swiss International Airlines.

  2. tornando dall’india ho trovato la vostra comunicazione del 24 aprile 2006. solo ora ho potuto spedirvi la mia eMail per le 3000 miglia da attribuirmi

  3. Sehr geehrte Damen und Herren
    Ich habe die neue Karte noch nicht erhalten.
    LX241 283 556
    Bitte um Zusendung.
    Mit freundlichen Grüssen
    Urs P. Meyer
    Johannisburgstrasse 14
    8700 Küsnacht

  4. Sehr geehrte Damen und Herren
    Ich habe die neue Karte noch nicht erhalten.
    LX074 243 820
    Bitte um Zusendung.
    Mit freundlichen Grüssen
    Ermes Candotto
    Gulmenstrasse 3
    8820 Wädenswil

  5. Am 5.10.06 ersuchte ich Sie um
    Auskunft über Flugmeilenstand. Bis
    heute habe ich keine Antwort erhal
    ten. Weshalb braucht es 30’000 Mei
    len für Europafüge? Bitte um Ant-
    wort: 9920 0151 6973 /LX 288 919
    422. Freundl. grüsst A. Gerber

  6. Hinsichtlich der Voreintragungen fällt mir nur die Frage ein, wie dumm Menschen eigentlich sein können, hier ihre vollständigen Daten zu veröffentlichen… Wie kann man nur im Traum annehmen, bei diesem Blog handele es sich um eine offizielle SWISS Homepage.
    Einfach unglaublich!

  7. […] BloggingTom, abgelegt unter BloggingPermalink | Trackback URI print it! | yigg it! | wong it! | del.icio.us it! Keine Kommentare | Keine Trackbacks Ähnliche Artikel:Handschrift ist“in”Der Alphablogger-TestDNSBL als Kommentarspam-Killer? Kommentar hinterlassen […]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here