Delta plant markante Expansion

Die seit kurzem unter „Chapter 11“ stehende Delta Air Lines plant die grösste interntionale Expansion ihrer Geschichte.

Von ihren US-Hubs in Atlanta und NewYork (JFK) wird sie zunächst elf weitere Ziele in Europa und dem Mittleren Osten nonstop anfliegen:

  • Tel Aviv (ab 26.3.2006)
  • Düsseldorf (ab 3.4.2006)
  • Kopenhagen (ab 1.5.2006)
  • Edinburgh (ab 4.5.2006)
  • Budapest (von JFK, ab 8.5.2006)
  • Nizza (ab 9.5.2006)
  • Athen (ab 29.5.2006)
  • Dublin/Shannon (von JFK, ab 15.5.2006)
  • Manchester (von JFK, ab 15.5.2006)
  • Venedig (ab 6.6.2006)
  • Kiew (ab JFK, vorbehältlich Regierungs-Genehmigung)
Vorheriger ArtikelAir France: Erste Klasse nur noch auf Boeing 777
Nächster ArtikelMövenpick mit fünf neuen Hotels
Seit über 13 Jahren schreibt Tom Brühwiler ins Internet. Als BloggingTom ist er weitherum als Blogger der ersten Stunde bekannt. Seit die Kinder aus dem Haus sind, kann er sich auch wieder vermehrt seiner Leidenschaft, dem Reisen, widmen. Der Endvierziger will es nochmal so richtig wissen und erkundet die grosse weite Welt genauso wie die nahe Schweiz. Immer mit dabei: Sein Entdeckungshunger und seine Kamera.

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here