KLM mit Businessjet-Service

3

Auf der Strecke Amsterdam-Houston-Amsterdam führt KLM [Aff.] die exklusive KLM World Business Class ein. Ab dem 30. Oktober 2005 verkehrt eine Boeing 737-700 an sechs Tagen pro Woche ausschliesslich mit World Business Class-Plätzen auf dieser Strecke. Die Businessjets der beauftragten Schweizer Airline PrivatAir verfügen über 44 vollautomatische Schlafsitze, welche zusammen mit 157 cm Sitzabstand eine komfortable Reise ermöglichen. Neben dem DigEplayer, einem interaktiven Audio- und Videogerät, welcher für ein reichhaltiges Unterhaltungsangebot sorgt, verfügen alle Sitze auch über einen Netzanschluss für Laptops.

TEILEN
Vorheriger ArtikelHurrikan Wilma im Anmarsch
Nächster ArtikelPauschalreisen ab Basel billiger
Seit über 12 Jahren schreibt Tom Brühwiler ins Internet. Als BloggingTom ist er weitherum als Blogger der ersten Stunde bekannt. Seit die Kinder aus dem Haus sind, kann er sich auch wieder vermehrt seiner Leidenschaft, dem Reisen, widmen. Der Mittvierziger will es nochmal so richtig wissen und erkundet die grosse weite Welt genauso wie die nahe Schweiz. Immer mit dabei: Sein Entdeckungshunger und seine Kamera.

3 KOMMENTARE

  1. Ah ich hab‘ Dich falsch verstanden. PrivatAir fliegt eben auch fuer Swiss Zueri-Newark-Zueri sechs Tage die Woche aber 56 Sitzen – was fuer eine Schweinerei die Schweizer so reinzuquetschen … :-)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here