Airbus A380 morgen in Frankfurt

4

Der doppelstöckige Airbus A380 soll voraussichtlich morgen nach Frankfurt fliegen. Airbus wählte den Frankfurter Flughafen als Testort für Abfertigungstests aus. Sofern das Wetter mitmacht, wird der in Toulouse startende Jet um 9 Uhr auf der Nordbahn des Flughafens landen und zum Terminal 2 rollen.

Die Fraport AG berichet weiter:

Am Megaliner wird den ganzen Tag über der komplette Vorfeldservice geprobt, wie er zum raschen „Umdrehen“ eines Jets zwischen Landung und Start abläuft. Im Computer wurde das längst unzählige Male absolviert, doch nun folgt erstmals die Realität der Flughafenpraxis. Ver- und Entsorgung, Be- und Entladen, Enteisen, Feuerwehreinsatz usw. – all das soll am abgestellten Jet unter Betriebsbedingungen getestet und für Trainingszwecke dokumentiert werden.

TEILEN
Vorheriger ArtikelGoogle sucht Flugverbindungen
Nächster ArtikelAirbus A380 in Frankfurt gelandet
Seit über 12 Jahren schreibt Tom Brühwiler ins Internet. Als BloggingTom ist er weitherum als Blogger der ersten Stunde bekannt. Seit die Kinder aus dem Haus sind, kann er sich auch wieder vermehrt seiner Leidenschaft, dem Reisen, widmen. Der Mittvierziger will es nochmal so richtig wissen und erkundet die grosse weite Welt genauso wie die nahe Schweiz. Immer mit dabei: Sein Entdeckungshunger und seine Kamera.

4 KOMMENTARE

  1. tja, morgen ist schlecht… schade schade, dabei fahr ich doch nach genf an den Flughafen… könnte das Teil nicht in Genf landen? Oder Bern -Belp? Hui, das wär ein Spass!

    ??brigens, ist ja ganz schick der Travelblog. Fehlt unter dies und das noch ein Blogtrends.info link. :-)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here