Gefälschte Touristenkarten

0

Die nationale Steuerbehörde und der Geheimdienst der Dominikanischen Republik sind offenbar einer Fälscherbande auf der Spur, welche Touristenkarten für die Einreise in den Karibikstaat fälschten. Wie die Zeitung „El Nacional“ berichtet, seien vor einer Woche rund 900 Passagiere von drei Flügen der Fluggsellschaft „Iberworld“ bei Ihrer Landung in Punta Cana im Besitz von gefälschten Touristenkarten gewesen.

Die Ermittlungen ergaben, dass die Fälscher ihre Karten internationalen Reiseveranstaltern und Reisebüros verkauften. Durch die Fälschungen verliert die Dominikanische Republik Einnahmen von mehreren Millionen Dollar.

(via DomRep.ch)

TEILEN
Vorheriger ArtikelMietwagen-Steuer in Mallorca gescheitert
Nächster ArtikelFlugverbot für Aero Flight
Seit über 12 Jahren schreibt Tom Brühwiler ins Internet. Als BloggingTom ist er weitherum als Blogger der ersten Stunde bekannt. Seit die Kinder aus dem Haus sind, kann er sich auch wieder vermehrt seiner Leidenschaft, dem Reisen, widmen. Der Mittvierziger will es nochmal so richtig wissen und erkundet die grosse weite Welt genauso wie die nahe Schweiz. Immer mit dabei: Sein Entdeckungshunger und seine Kamera.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here