Silvesterzauber in Zürich

Am 31. Dezember 2005 wird das Zürcher Seebecken und die obere Limmat ab 20 Uhr einmal mehr zu einem der attraktivsten Festplätze der Schweiz, denn rund 150’000 Personen werden sich auch dieses Jahr wieder vom Silvesterzauber begeistern lassen. Höhepunkt ist wie jedes Jahr das grosse Feuerwerk, welches von zwei Schiffen auf dem See „abgeschossen“ wird. Aber auch schon vorher gibt es attraktive Angebote, um das Jahresende ausklingen zu lassen.

Ab 20 Uhr ist Festbetrieb mit vielen Ständen und Bars, und ab 22 Uhr wird der Lichtkünstler Gerry Hofstetter, der auch die Lichtprojektionen am Live on Ice inszeniert, seine Künste zwischen Münsterbrücke und Bürkliplatz zeigen. Ab 23.50 Uhr projiziert er einen Countdown an die Grossmünstertürme, damit auch niemand vergisst, rechtzeitig auf das neue Jahr anzustossen oder seinen Liebsten zu gratulieren. Um 0:19 Uhr werden dann alle Lichter rund ums Seebecken gelöscht, so dass um 0:20 Uhr das grosse Feuerwerk von allen Seiten gut zu sehen ist.

Übrigens bringen in der Silvesternacht S-Bahn, Trams und Busse des Zürcher Verkehrsverbundes (ZVV) die Festteilnehmer bis 4:00 Uhr morgens nach Hause. Der Silvester-Fahrplan steht auf der Webseite des ZVV zur Verfügung.

Vorheriger ArtikelLast-Minute Geschenke
Nächster ArtikelNotlandung nach Druckabfall
Seit über 13 Jahren schreibt Tom Brühwiler ins Internet. Als BloggingTom ist er weitherum als Blogger der ersten Stunde bekannt. Seit die Kinder aus dem Haus sind, kann er sich auch wieder vermehrt seiner Leidenschaft, dem Reisen, widmen. Der Endvierziger will es nochmal so richtig wissen und erkundet die grosse weite Welt genauso wie die nahe Schweiz. Immer mit dabei: Sein Entdeckungshunger und seine Kamera.

1 KOMMENTAR

  1. Schade, dass man an Zürich nicht schon eher gedacht hat und jetzt ist es fast schon zu spät, um den Silvesterzauber dort zu erleben! Ich glaube bei mir wird es eher eine ruhige Party werden! Aber wer doch noch die kurzfristigen (und meist besten) Tipps hat, der soll die nicht für sich behalten! Silvester… Spa?? oder Langeweile??

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here