Da horror! Da horror!

0

Business-Class-Passagiere sind anspruchsvoll. Das musste auch American Airlines erfahren, als sie den Business-Kunden auf Internkontinental-Flügen nur noch „vorgefertigte“ Sundaes servierte. Bisher konnten die Passagiere das Topping selbst wählen, aus Kostengründen wollte die Airline diese Praxis einstellen. Aber das liessen sich die Passagiere nicht bieten, „Da horror! Da horror!“, wie es Jared in seinem Blog ausdrückte.

Und wie die Dallas Morning News zu berichten weiss, können die Sundae-Fans einen Erfolg verbuchen:

But complaints about the sundaes caught the attention of American officials, who said this week that the made-to-order treats will be reinstated for dinner service starting in February. Lunchtime sundaes, however, will still be premade.

Na denn: Mahlzeit!

TEILEN
Vorheriger ArtikelHöchstgelegenes Hotel der Schweiz
Nächster ArtikelChinesische Skimeisterschaft auf dem Titlis
Seit über 12 Jahren schreibt Tom Brühwiler ins Internet. Als BloggingTom ist er weitherum als Blogger der ersten Stunde bekannt. Seit die Kinder aus dem Haus sind, kann er sich auch wieder vermehrt seiner Leidenschaft, dem Reisen, widmen. Der Mittvierziger will es nochmal so richtig wissen und erkundet die grosse weite Welt genauso wie die nahe Schweiz. Immer mit dabei: Sein Entdeckungshunger und seine Kamera.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here