Austrian verschiebt Start der Flüge in den Irak

0
Austrian Airlines

Austrian Airlines hat ihre Pläne, ab 9. März 2006 regelmässig die irakische Stadt Erbil anzufliegen, auf unbestimmte Zeit verschoben. Als Grund nannten die Verantwortlichen „kurzfristig aufgetretene flugoperationelle Bedenken“ bei der Durchführung der Flüge. Das Interesse an der Einbindung von Erbil in den Flugplan von Austrian sei aber nach wie vor gegeben. Bei einer positiven Neubewertung der Situation stehe einer kurzfristigen Einführung des Linienbetriebs in die kurdische Stadt nichts im Wege.

(via derStandard.at)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here