Air Berlin baut Flüge von/nach Zürich aus

1

Der deutsche Billigflieger Air Berlin fliegt ab dem 24. April 2006 werktags viermal täglich zwischen Zürich und Frankfurt. Nach der Übernahme der Swiss durch die Lufthansa musste diese mehrere Verbindungen ab Frankfurt abgeben. Air Berlin konnte sich nun den Zuschlag sichern und kann damit die Verbindungen zwischen den beiden Städten massiv ausbauen.

Neu bietet Air Berlin zudem ab dem 2. Mai 2006 eine Verbindung von Zürich nach Rom an. Abflug in Zürich ist wochentags um 15 Uhr, die Ankunft erfolgt jeweils um 16:20 Uhr. Von der italienischen Hauptstadt startet der Jet um 12:45 Uhr und landet um 14:15 Uhr in Zürich.

Weitere Informationen und Buchungen direkt bei Air Berlin.

TEILEN
Vorheriger ArtikelÜbergepäck-Flatrate bei Lufthansa
Nächster ArtikelDoppelphänomen im Martinsloch
Seit über 12 Jahren schreibt Tom Brühwiler ins Internet. Als BloggingTom ist er weitherum als Blogger der ersten Stunde bekannt. Seit die Kinder aus dem Haus sind, kann er sich auch wieder vermehrt seiner Leidenschaft, dem Reisen, widmen. Der Mittvierziger will es nochmal so richtig wissen und erkundet die grosse weite Welt genauso wie die nahe Schweiz. Immer mit dabei: Sein Entdeckungshunger und seine Kamera.

1 KOMMENTAR

  1. […] Zum Auftakt der neuen Strecken (Zürich-Frankfurt und Zürich-Rom) offeriert Air Berlin 50′000 Tickets ab Zürich zum Festpreis von 49 Franken/29 ???, inkl. Gebühren und Zuschläge. Warum also nicht einmal einen kleinen Trip nach Frankfurt, Düsseldorf, Berlin, Hannover, Hamburg, Rom oder Wien unternehmen? Gültig ist die Aktion für Buchungen zu obengenannten Zielen ab Zürich bis zum 12. März 2006 und für den Reisezeitraum vom 1. Mai bis 13. Oktober 2006. […]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here