40 Jahre Montreux Jazz Festival

0
Montreux Jazz Festival 2006

Das Montreux Jazz Festival ist immer wieder eine Reise wert, denn neben den diversen Musikhighlights lädt die spezielle Athmosphäre rund um das Festivals zum Verweilen ein. Schon so manchen Nachmittag habe ich dort bei (Gratis-) Konzerten, Verpflegung und allerlei Strassenkunst verbracht.
In diesem Jahr feiert das Montreux Jazz Festival, das zwischen dem 30.Juni und 15. Juli 2006 stattfindet, zudem sein 40-jähriges Bestehen, und Claude Nobs dürfte es auch dieses Jahr wieder gelungen sein, diverse Top-Acts nach Montreux zu bringen.

Bereits jetzt bekannt sind die Zusagen folgender Weltstars:

  • BB King
  • Solomon Burke
  • Deep Purple
  • Gilberto Gil
  • Gilles Peterson’s Worldwide
  • David Sanborn
  • Carlos Santana with special projects
  • Simply Red
  • Sting

Zum ersten Mal dabei sind zudem:

  • Bryan Adams
  • Border Community vs. Wagon Repair
  • Hommage à Claude Nougaro avec Aldo Romano
  • Massive Attack
  • Narodniki – The laptop supergroup

Nicht vorenthalten möchte ich an dieser Stelle zwei Tipps für einen gelungenen Besuch am Montreux Jazz Festival:

  1. Es lohnt sich, frühzeitig ein Hotelzimmer zu reservieren, da die Hotels während der Festivalzeit sehr gut gebucht sind.
  2. Es kam in den letzten Jahren sehr häufig vor, dass das Programm des Festivals kurzfristig geändert hat. So kann es durchaus sein, dass der Künstler, den man gerne sehen möchte, auf einmal erst zwei Tage später auftritt. Wer ein bisschen flexibel ist, lernt dafür auch viel Neues kennen.

Mehr zum Programm und Buchungsmöglichkeiten gibt es ab 27. April 2006 auf der Homepage des Montreux Jazz Festival.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here