Beau Rivage Palace: Die Anreise

Lausanne und auch das Beau Rivage Palace sind schnell gefunden. Allerdings ist die Zufahrt zum Hoteleingang dann doch nicht so einfach zu finden und das obwohl wir strikt dem Hotelwegweiser gefolgt sind. Nein, es lag nicht an uns, ich habe es extra nochmal gecheckt: Der letzte Wegweiser zum rechts abbiegen fehlt schlicht. Allerdings: Wer kommt denn schon so wie wir einfach dahergefahren, der grösste Teil der Klientel wird wohl mit dem Taxi oder Chauffeur vor dem Luxushotel vorfahren.

Der Empfang war dann aber mehr als herzlich. Nach dem Begrüssungs-Champagner gings dann auch schon aufs Zimmer, pardon, auf die Suite im 5. Stock, wo wir es uns erst mal etwas bequem machen werden. Klar, schliesslich wollen die Begrüssungs-Naschereien und der kaltgestellte Champagner erst mal kredenzt werden ;-)

Begrüssungspräsente im Beau Rivage Palace

 

Mehr dann morgen…

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here