Türkei: Kampf der Billigflieger

0

Der Kampf der Billig-Airlines in der Türkei um Passagiere hat nun sogar die Regierung auf den Plan gerufen. Nachdem die Fluggesellschaft Pegasus Inland-Tickets für 13 Euro (plus 5 Euro Treibstoffzuschlag angeboten hatte, zog Konkurrent Onur Air mit einer begrenzten Anzahl Tickets für 54 Cents nach. Diese Tiefstpreise beunruhigen offenbar auch das türkische Verkehrsministerium, welches Vertreter von Pegasus und Onur nach Ankara zitiert hat. Dort sollen die Airlines ihre Preispolitik „erläutern“.

(via SpOn)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here