Springt Panasonic in die Connexion-Lücke?

0

Wie das Magazin „Inflight Onlineberichtet, will Panasonic ein eigenes System für den Internetzugang in Flugzeugen auf den Markt bringen. Panasonic reagiert damit auf die Einstellung des Internetzugangs „Connexion by Boeing“ und bietet den Fluggesellschaften an, dass die in den Flugzeugen eingebaute Technik von Connexion auch mit Panasonics System genutzt werden könne. Offenbar müsse lediglich das Modem ausgetauscht werden.

Panasonic sieht den Grund für das Scheitern von Connexion vor allem darin, dass nicht genügend Flugzeuge mit der Internettechnik bestückt waren, so dass die kritische (und somit rentable) Masse nie erreicht werden konnte. Innerhalb der nächsten 60 Tage will Panasonic darum Verträge für mindestens 500 Flugzeuge abschliessen, erst dann will man das bereits fertig entwickelte System auch tatsächlich freigeben.

Bereits sollen Verträge für 150 Flugzeuge vorliegen, die mit der Internet-Technik von Panasonic über Datenraten bis zu 12 Mbit/s zum Flugzeug bzw. 3 Mbit/s vom Flugzeug weg ausgerüstet werden sollen.

(via Golem.de)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here