L’TUR: Cowboy für 48 Stunden

0

Mit dem L’TUR-Crazy Trip werden Wild-West-Fans für ein Wochenende zu richtigen Cowboys. American Airlines fliegt die „Revolverhelden“ vom 23. bis zum 26. November ab Frankfurt in die Hochburg des Wilden Westens nach Texas. Am ersten Tag in Lederboots und Cowboyhut lernen die angehenden Viehtreiber das Lasso zu schwingen, reiten wie John Wayne und sich gegen die Herausforderungen der Natur zu behaupten. Wenn am zweiten Tag um High Noon die Sonne über der Westernstadt Stockyards vom Himmel sticht, bereiten sich die 48-Stunden-Cowboys zum legendären Cattle Drive oder zum Wettkampf-Rodeo vor. Wer sich Tipps beim Profi holen will, besucht eine der berühmten Wild-West-Shows, das Museum „Cowboy Hall of Fame“, schlendert durch den Rodeo-Shop oder legt eine Pause im Maverick Western-Saloon ein.

Im Preis von 499 Euro für das Western-Package ist der Flug mit American Airlines, zwei Übernachtungen im Forth Worth Stockyards und das echte Cowboy Feeling inklusive. Buchbar ist das Ganze ab sofort auf der Webseite von L’TUR.

TEILEN
Vorheriger ArtikelArrival Duty-Free in der Schweiz?
Nächster ArtikelZürich-Philadelphia mit US Airways
Seit über 12 Jahren schreibt Tom Brühwiler ins Internet. Als BloggingTom ist er weitherum als Blogger der ersten Stunde bekannt. Seit die Kinder aus dem Haus sind, kann er sich auch wieder vermehrt seiner Leidenschaft, dem Reisen, widmen. Der Mittvierziger will es nochmal so richtig wissen und erkundet die grosse weite Welt genauso wie die nahe Schweiz. Immer mit dabei: Sein Entdeckungshunger und seine Kamera.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here