Swiss: Campari Soda

25

Die Fluggesellschaft Swiss macht trotz ihrer deutschen Konzernmutter auf „Swissness“. Mit der neuen Swiss Werbung unter dem Label „Swiss made“, untermalt vom Hit „Campari Soda“ der Schweizer Band Taxi aus dem Jahr 1977, hat die Swiss einen durchaus interessanten Ansatz gefunden, ihre Heimat in die Werbung zu integrieren…

25 KOMMENTARE

  1. Die Swiss Werbung…

    Die Swiss Werbung hats mir angetan:

    Eine stillvolle Werbung mit Campari Soda untermalt, ausserdem kenne ich die erste Schauspielerin.Weitere positive Meinungen zu der Swiss Werbung: Reklame, xirah, Das Texter-Blog, Travelblogger. …

  2. Einfach genial…!!! Es gibt viele mehr oder weniger tolle Werbungen, doch diese übertrifft alles! Man möchte, dass sie nie mehr aufhört… :-)
    So, und nun gönne ich mir einen Campari Soda…

  3. Also diese Werbung ist eine der genialsten im ganzen Fernsehen. Wem ist’s beim Anblick dieser Werbung nicht auch kalt den Rücken runtergelaufen? Erinnert uns irgendwie an die Jugendjahre in welchen man am Flughafen in Kloten die grossen stolzen Swissair Flugzeuge bestaunt hat, und jeder Junge nur noch Pilot werden wollte… Danke Swiss!

  4. Das ist etwas vom Besten das die Werber in letzter Zeit zustande gebracht haben.

    Da hat man gleich Lust zu fliegen oder doch lieber einen Campari trinken ;o)

    Gruss
    Mia

  5. […] Bereits vor zwei Wochen habe ich im Travelblogger den neuen Werbespot der Swiss gezeigt. Richtig ?berzeugt hat mich der Spot aber anfangs nicht. Jetzt aber erwische ich mich sogar dabei, auf den Spot der Swiss zu warten, anstatt angwidert die Werbepausen wegzuzappen. […]

  6. Unbeschreiblich genial! Ich könnte mir die Werbung immer wieder angucken. Es läuft einem so richtig schön den Rücken hinunter und man erinnert sich an die schöne alte Zeit. Bitte macht den clip downloadbar…!!!

  7. Werbung vom feinsten, finde keine besseren Worte als meine VorschreiberInnen. Ganz grossartig auch das erwachende Strahlen auf dem Gesicht der Badefrau.
    Der Campari- pardon Vermouts-Tropfen: denn Chefcracks im Verwaltungsrat ist es zu verdanken dass der Swiss die Luft ausgegangen ist: Mit Swissair würde es noch fast etwas mehr „heimele“.

  8. wunderschön und brilliant. vor allem die frau im schwimmbecken. ein spot, der gänsehaut erzeugt – so was kann man nicht planen. unter der offiziellen site der werbefirma http://www.jvm.ch/ kann der podcast gratis runtergeladen werden. denn diesen spot muss man einfach mit sich tragen und ihn sich immer wieder ansehen.

  9. Die Werber haben aus dem Kult-Song ein hübsches Volkslied gemacht, chapeau. Übrigens: Das Original gibt es wegen des Erfolgs der Werbung jetzt als Single zu kaufen.

  10. hey peter

    woher kennsch du denn di erscht schauspielerin? ich bin si nämlich und ich mag mich grad ned anen peter erinnere…
    lg

  11. Der Clip ist cool…

    Zu denken geben mir aber jene Einträge, die nach wie vor der alten Swissair nachtrauern. Wann begreift ihr endlich dass die Swissair sich (mit ihrer Arroganz) zu Tode gewirtschaftet hat?

  12. Hei VL meckere nicht an der Swissair rum, auch ich wollte als kleiner Junge Pilot werden.
    Die schöne Erinnerung kann mir keiner nehmen, auch wenn ein paar träumende Verwalter (Deutsch für Manager), die SRG haben sterben lassen.
    Diese Werbung wirft mich in die Zeit zurück als ich träumte ein Pilot zu sein – Jetzt muss ich grad schnell in die Garage, ein paar Runden Fliegen gehen

  13. Eifach en geile Hit!
    Sogar absolut Fasnachtstauglich!!!
    Da gseht mer, dass scho vor 30 Jahr guetei CH-Musig gmacht worde isch! Das hät au d’Swiss erchänt und mal en guete Werbespot abglieferet!
    Huet ab!

  14. Hammmmmmmmer!! Ich find die werbig au super ich bechume immer wieder gänsehuut wenn ich en luege- im guete sinne

  15. einfach genial. diese werbung trotzt dem alltäglichen stress. wenn man die werbung geniessen kann, dann fliegt man sehr entspannt! so muss es sein :-)

  16. sali zämme,
    ich bin de bauarbeiter i de werbig.
    uff youtube.com under swissmade chönd ihr de clip dowloade.
    grüessli rene

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here