L’TUR: Crazy Trip nach Rio

Bei heissen Sambarhythmen in Rio de Janeiro die Pfunde purzeln lassen? Mit dem Crazy Trip von L’TUR nach Rio de Janeiro am 28. Januar 2007 kein Problem. Da gehts für 499 Euro von Köln nach Rio de Janeiro. Nach der Übernachtung im Dreisterne-Hotel Atlantis an der Copacabana unterrichtet Rios Samba-Guru Carlinhos de Jesus die Teilnehmer exklusiv drei Stunden lang und zeigt ihnen den richtigen Hüftschwung auf dem Tanzparkett. Am Abend gehts dann ins Altstadtviertel Lapa, wo die Teilnehmer in der Bar „Carioca da Gema“ ihre frischen Samba-Kenntnisse gleich unter Beweis stellen können.
Am folgendem Tag geht es mit dem Jeep durch tropischen Regenwald den Corcovado-Berg hinauf zur berühmten Christus Statue mit dem unverwechselbaren Blick auf Rio de Janeiro. Die Tour endet mit dem Besuch der bekanntesten Strände Barra, Sao Conrado, Ipanema und Leblon. Am Abend geht es dann bereits wieder zurück nach Europa. Ein richtiger Crazy Trip halt…

Das Crazy-Paket beinhaltet zwei Übernachtungen mit Frühstück, Flughafentransfers in Rio, die deutsche Reiseleitung, den Samba-Workshop, eine halbtägige Tagestour durch Rio sowie den Eintritt in die Musik- und Tanzbar.

Buchbar ist der Crazy Trip direkt bei L’TUR.

Vorheriger ArtikelDubai: Mehr Details zum iPad
Nächster ArtikelEasyJet: Keine Billigflieger-Allianz
Seit über 13 Jahren schreibt Tom Brühwiler ins Internet. Als BloggingTom ist er weitherum als Blogger der ersten Stunde bekannt. Seit die Kinder aus dem Haus sind, kann er sich auch wieder vermehrt seiner Leidenschaft, dem Reisen, widmen. Der Endvierziger will es nochmal so richtig wissen und erkundet die grosse weite Welt genauso wie die nahe Schweiz. Immer mit dabei: Sein Entdeckungshunger und seine Kamera.

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here