LTU: Übernahme von Air Madrid-Routen

Die deutsche LTU will gemäss dem spanischen Verkehrsministerium den Grossteil der Routen der zahlungsunfähigen Air Madrid übernehmen. Innerhalb von sechs Monaten werde eine Tochterfirma namens LTU España gegründet, die zudem 568 Mitarbeiter von Air Madrid anstellen werde. Die neue Fluggesellschaft soll dann die ehemaligen Air Madrid-Routen zwischen Spanien und Argentinen, Chile, Costa Rica, Ecuador, Panama sowie Peru übernehmen. An den Routen nach Brasilien und Kolumbien zeigte LTU aber offenbar kein Interesse.

LTU-Chef Jürgen Marbach spricht dagegen gegenüber Nachrichtenagenturen lediglich von Gesprächen: „Derzeit führen wir zusammen mit spanischen Co-Investoren sowie den zuständigen spanischen Behörden intensive Gespräche über die Gründung eines neuen Unternehmens, das kurzfristig in die Lage versetzt werden könnte, die Südamerika-Strecken der Air Madrid zu übernehmen.“ Eine Übernahme von Air Madrid schliesst Marbach aber nach wie vor aus.

(via Kommentar. Danke Ralf!)

Vorheriger ArtikelCondor: Erweiterte Sitzplatzreservation
Nächster ArtikelTiscover: Schneegarantie bis März
Seit über 13 Jahren schreibt Tom Brühwiler ins Internet. Als BloggingTom ist er weitherum als Blogger der ersten Stunde bekannt. Seit die Kinder aus dem Haus sind, kann er sich auch wieder vermehrt seiner Leidenschaft, dem Reisen, widmen. Der Endvierziger will es nochmal so richtig wissen und erkundet die grosse weite Welt genauso wie die nahe Schweiz. Immer mit dabei: Sein Entdeckungshunger und seine Kamera.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here