Germanwings: Werbung mit Edmund Stoiber

Germanwings-Kampagne mit Edmund Stoiber

Nach der Rücktrittsankündigung des bayerischen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber hat Germanwings die Zielgruppe der Renter entdeckt und spannt den CSU-Politiker auch gleich ungefragt in eine Werbekampagne ein. Auf dem Sujet ist im Hintergrund des Wortes „Rente“ Edmund Stoiber zu sehen.

Edmund Stoiber wurde zudem für seine Verdienste zum Ehrengast von Germanwings erklärt und werde kostenlose Flüge geniessen können. Eine Reaktion des scheidenden Ministers stehe derzeit allerdings noch aus.

(via fliegertarife.de)

Vorheriger ArtikelMatthias Mölleney im TagiTalk
Nächster ArtikelBritish Airways streicht 1300 Flüge
Seit über 13 Jahren schreibt Tom Brühwiler ins Internet. Als BloggingTom ist er weitherum als Blogger der ersten Stunde bekannt. Seit die Kinder aus dem Haus sind, kann er sich auch wieder vermehrt seiner Leidenschaft, dem Reisen, widmen. Der Endvierziger will es nochmal so richtig wissen und erkundet die grosse weite Welt genauso wie die nahe Schweiz. Immer mit dabei: Sein Entdeckungshunger und seine Kamera.

6 KOMMENTARE

  1. Und als Ergänzung: das eben geschriebene gilt grade und besonders für Politiker, die im Rampenlicht der Öffentlichkeit stehen! Ich kann nur mit dem Kopf schütteln.

  2. LOL – Stoiber als Werbeträger? Nun gut, lass die Bayern halt mal rauskommen aus ihrem Freistaat. Krasser finde ich eher wenn (Ex)Politiker, aufgrund Ihrer blühenden Kontakte bei großen Unternehmen angeheuert werden, um diese dann zu nutzen…

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here