British Airways streicht 1300 Flüge

Der drohende Streik des Kabinenpersonals von British Airways wird zu massiven Beeinträchtigungen des Flugverkehrs führen. Wie die Fluggesellschaft mitteilt, würden am kommenden Dienstag und Mittwoch sämtliche Flüge von British Airways die in London Heathrow starten und ein Grossteil der dort landenden Flüge gestrichen. Weiter seien auch Kurzstreckenflüge von British Airways von und nach London Gatwick betroffen. Insgesamt würden so rund 1300 Flüge mit bis zu 140’000 Passagieren ausfallen.

Auswirkungen dürften aber auch nach den beiden Streiktagen zu spüren sein, denn danach müssten erst die Flugzeugrotationen wieder aufgenommen werden. British Airways informiert auf einer separaten Seite über die bereits gestrichenen Flüge zwischen dem 1. und 8. Februar 2007.

Zwar bietet die britische Fluggesellschaft ihren Passagieren an, sie kostenlos auf andere Gesellschaften umzubuchen, doch das dürfte angesichts der schieren Masse an Passagieren ein schwieriges Unterfangen werden. Alternativ erstattet die Airline auch die Ticketkosten zurück.

Hintergrund der angedrohten Streiks sind die Löhne des Kabinenpersonals sowie die Rücknahme von neuen, strengeren Regeln für Krankschreibungen. Nach mehreren Verhandlungsrunden wurden die Gespräche am Donnerstag erfolglos abgebrochen. British Airways-Chef Willie Walsh erklärte, es sei „bitter enttäuscht“, dass die Passagiere nun zu „unschuldigen Opfern“ der Tarifauseinandersetzung werden sollten. Er habe die Hoffnung aber noch nicht aufgegeben, dass der Streik vielleicht doch noch in letzter Minute abgewendet werden könne.

Sollten sich die beiden Parteien weiter nicht einigen können, droht British Airways zudem weiteres Ungemach, denn die Gewerkschaft plant bereits weitere mögliche Streiktage von 5. bis 7. Februar und 12. bis 14. Februar 2007.

British Airways stellt auf Ihrer Webseite weitere Informationen zur Streik-Situation bereit.

Vorheriger ArtikelGermanwings: Werbung mit Edmund Stoiber
Nächster ArtikelEasyJet: Bis zu 35% Rabatt
Seit über 13 Jahren schreibt Tom Brühwiler ins Internet. Als BloggingTom ist er weitherum als Blogger der ersten Stunde bekannt. Seit die Kinder aus dem Haus sind, kann er sich auch wieder vermehrt seiner Leidenschaft, dem Reisen, widmen. Der Endvierziger will es nochmal so richtig wissen und erkundet die grosse weite Welt genauso wie die nahe Schweiz. Immer mit dabei: Sein Entdeckungshunger und seine Kamera.

1 KOMMENTAR

  1. […] Der für Dienstag und Mittwoch geplante Streik des Kabinenpersonals von British Airways findet nun doch nicht statt. Man habe praktisch in letzter Minute noch eine Einigung finden können, teilte British Airways Chef Willie Walsh mit, ohne nähere Angaben zur Art der Einigung zu machen. Trotzdem wird es am Dienstag und Mittwoch zu grösseren Behinderungen kommen, denn British Airways hatte bereits letzte Woche rund 1300 Flüge gestrichen und Passagiere auf andere Gesellschaften umgebucht. […]

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here