Travel-Quickies vom 14. Juni 2007

Abenteuer Mosambik: Verbrecherjagd im Touristen-Jeep
(Spiegel Online)
Rucksack gestohlen, Pässe futsch. SPIEGEL-ONLINE-Leser Christoph Giesa lernte die Methoden der Polizei in Mosambik auf einer unkonventionellen Verbrecherjagd kennen. Weil der Streifenwagen kaputt war, mussten die Bestohlenen selbst Gas geben – mit den Beamten auf dem Rücksitz.

Flughafen Katar: First-Class-Neid
(stern.de)
Wie gut, dass Passagiere der Holzklasse nicht alle Vorzüge in Business oder First Class kennen. Am Flughafen Doha haben die Premium-Passagiere von Qatar Airways sogar einen Terminal ganz für sich allein.

Immer mehr Deutsche fliegen
(Spiegel Online)
Die Fluggastzahlen erreichen immer neue Rekordhöhen: Trotz der Klimadebatte flogen so viele Passagiere wie nie in einem ersten Quartal in den vergangenen drei Monaten von deutschen Flughäfen ab. Der Verkehrsclub Deutschland fordert als Sofortmaßnahme eine Ticketsteuer.

Vorheriger ArtikelEU: Bargeld-Deklaration bei Ein- und Ausreise
Nächster ArtikelTravel-Quickies vom 15. Juni 2007
Seit über 13 Jahren schreibt Tom Brühwiler ins Internet. Als BloggingTom ist er weitherum als Blogger der ersten Stunde bekannt. Seit die Kinder aus dem Haus sind, kann er sich auch wieder vermehrt seiner Leidenschaft, dem Reisen, widmen. Der Endvierziger will es nochmal so richtig wissen und erkundet die grosse weite Welt genauso wie die nahe Schweiz. Immer mit dabei: Sein Entdeckungshunger und seine Kamera.

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here