Travel-Quickies vom 27. Juni 2007

2

Aborigines wollen Ayers Rock für Touristen sperren
(Spiegel Online)
Ureinwohner wehren sich: Aus Protest gegen Regierungspläne zur Eindämmung von Kindesmissbrauch drohen Aborigines in Australien jetzt mit einer Blockade des Ulurus – seit Jahren werden Besteigungen geduldet, obwohl der Berg für die Ureinwohner ein Heiligtum ist.

AskMen: Copacabana ist der schönste Strand der Welt
(brasilblog.de)
Bei einer Umfrage, welche das amerikanische Online Magazin AskMen veranstaltete, wurde der Strand der Copacabana als der schönste der Welt gewählt. Die “Prinzessin des Meeres” setzte sich unter anderem gegen die Naturschönheiten auf Hawaii, an der amerikanischen Ostküste und Australien durch.

Paradies in Rosa: Italienischer Badeort verbannt Männer vom Strand
(Spiegel Online)
Kein Flirten, kein Schauen, kein Anbändeln zwischen den Geschlechtern – der „rosa Strand“ des Badeorts Riccione ist ausschließlich Frauen vorbehalten. Ein harter Schlag für italienische Machos und eine Zuflucht für Touristinnen, die sich von Männerblicken verfolgt fühlen.

2 KOMMENTARE

  1. Betrifft Uluru: Wenn man sieht, welch Touristen „Karavanen“ den Heiligen Berg tagtäglich besteigen und wie ignorant sie sich den Ureinwohneren gegenüber verhalten, kann ich nur sagen: Sofort sperren!

  2. […] zu lesen bei travelblogger Bookmarking: Diese Icons verzweigen auf soziale Netzwerke bei denen Nutzer neue Inhalte finden […]

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here