Travel-Quickies vom 8. August 2007

2

Chaos in Rom: Flugreisende warten stundenlang auf Gepäck
20 Minuten
Reisende haben an Roms Flughafen «Leonardo da Vinci» in den vergangenen Wochen oft stundenlang auf ihr Gepäck warten müssen. Die Luftfahrtbehörde prüft nun, ob Gepäckangestellte die Koffer und Taschen absichtlich zu spät aufs Band brachten.

Hostess tobte – Flug abgesagt
Blick Online
Randalierende Flugpassagiere kennt man. Aber betrunkene und schreiende Flight-Attendants?

TEILEN
Vorheriger ArtikelLTU: Baldige Pilotenstreiks möglich
Nächster ArtikelTUIfly: Waaahnsinns-Tickets ab 5 Euro
Seit über 12 Jahren schreibt Tom Brühwiler ins Internet. Als BloggingTom ist er weitherum als Blogger der ersten Stunde bekannt. Seit die Kinder aus dem Haus sind, kann er sich auch wieder vermehrt seiner Leidenschaft, dem Reisen, widmen. Der Mittvierziger will es nochmal so richtig wissen und erkundet die grosse weite Welt genauso wie die nahe Schweiz. Immer mit dabei: Sein Entdeckungshunger und seine Kamera.

2 KOMMENTARE

  1. Die Hostess tut mir leid. Jeder kann einmal einen Fehler machen und was wissen andere, was die Frau vielleicht für Probleme hat. Dass man Sie in den Knast steckt u.a. wegen „terroristischen“ Drohungen ist wieder mal typisch für die Ohnmacht diesem Thema gegenüber.
    In letzter Zeit häufen sich die Meldungen, dass Leute wegen kleinen Vergehen, die aber im Flugzeug oder Flughafen passieren, sehr grosse Probleme bekommen.
    „There is really no glory left in flying“.
    Schönen Abend

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here