KLM: Fly for Fortune

1

Im Online-Spiel „Fly for Fortune“ von KLM kann man nicht nur seine Fähigkeiten als Pilot testen, sondern zudem zwei Flugtickets zu einer KLM-Destination nach Wahl gewinnen. Durch das Sammeln von Bonuspunkten gilt es, das Flugzeug möglichst lange in der Luft zu behalten.

KLM - Fly for Fortune

Ein kleiner Haken soll aber nicht verschwiegen werden: Wer am Spiel teilnimmt, abonniert automatisch den KLM-Newsletter. In den Teilnahmebedingungen heisst es dazu lapidar:

Ein neuer Teilnehmer, der diese E-Mails nicht empfangen möchte, kann sie über www.klm.com abbestellen.

Eine Möglichkeit, den Newsletter gar nicht erst abonnieren zu müssen, scheint man bei der Fluggesellschaft gar nicht in Betracht gezogen zu haben…

1 KOMMENTAR

  1. Dass die Möglichkeit, den Newsletter erst gar nicht zu bestellen gar nicht in Betracht gezogen wurde, liegt daran, dass KLM die Abstellung erst gar nicht ermöglicht. Wer sich auf der angegebenen Seite austragen lassen möchte, erfährt schnell, dass er auf einer Fehlerseite landet. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. Scheinbar sind solche halbkriminellen Machenschaften in den Niederlanden erlaubt…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here