Emirates: 10 Destinationen in Indien

Ab dem 1. Juli 2008 fliegt Emirates nonstop ab Dubai nach Kozhikode und bietet damit bereits zehn Destinationen in Indien an. Neben Kozhikode fliegt Emirates auch nach Ahmedabad, Delhi, Mumbai, Hyderabad, Chennai, Cochin, Thiruvananthapuram, Bangalore und Kolkata. Allerdings sind die Anschlussflüge in Dubai für Passagiere aus der Schweiz nicht ganz so komfortabel, wie SchweizerTouristik schreibt:

montags, dienstags, mittwochs und freitags startet die Maschine ab Dubai um 14.15 Uhr, während der Anschlussflug ex Zürich bereits um 6.25 Uhr landet. Donnerstags und samstags sieht der Flugplan vor, dass die Maschine ex Zürich um Mitternacht in Dubai landet, der Anschlussflug nach Kozhikode hebt aber erst um 3.30 Uhr in der Früh ab.

Weitere Informationen direkt bei Emirates.

Vorheriger ArtikelThailand: Full Moon Party als Patent
Nächster ArtikelHelvetic Airways: Keine Linienflüge mehr
Seit über 14 Jahren schreibt Tom Brühwiler ins Internet. Als BloggingTom ist er weitherum als Blogger der ersten Stunde bekannt. Seit die Kinder aus dem Haus sind, kann er sich auch wieder vermehrt seiner Leidenschaft, dem Reisen, widmen. Der Endvierziger will es nochmal so richtig wissen und erkundet die grosse weite Welt genauso wie die nahe Schweiz. Immer mit dabei: Sein Entdeckungshunger und seine Kamera.

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here