Helvetic Airways: Keine Linienflüge mehr

0

Ende Oktober 2008 stellt Helvetic Airways ihre Linienflüge ein und wird die vier Fokker F-100 nur noch im Charter- und Wet-Lease-Betrieb betreiben. Somit bleibt die Firma zwar bestehen, wird aber nur noch im Auftrag von anderen Airlines fliegen, wie dies Helvetic derzeit bereits mit drei Maschinen für die Swiss tut. Ob das vierte Flugzeug ebenfalls für Flüge im Auftrag der Swiss eingesetzt wird, lässt Helvetic-CEO Bruno Dobler noch offen.

(via reiseprofi.ch)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here