ebookers.ch mit neuem Besucherrekord

3

Gemäss einer Untersuchung von Net-Metrix zusammen mit Nielson Online ist ebookers.ch im ersten Halbjahr 2009 das meistbesuchte Reiseportal in der Schweiz. Durchschnittlich soll Ebookers pro Monat 247’000 Besucher (Unique Audience) verzeichnen. Gegenüber dem ersten Halbjahr 2008 entspricht dies einer Steigerung von 7,4 Prozent. Schon ziemlich abgeschlagen folgt auf Platz 2 EasyJet mit 151’000 Besuchern pro Monat und die Airline Swiss mit 134’000 Visitors. Dahinter folgen Expedia, Travel.ch, Hotelplan, TUI, Air Berlin und Kuoni.

3 KOMMENTARE

  1. Ich buche immer bei travel.ch . Swissness ist garantiert und man weiss wer dahinter steckt. Dies alles gibt es bei ebookers nicht. Aber scheinbar gibt es dort Prämien für die ‚Ebookers-Lobhudelei‘ in diesem Blog…

  2. Die „Prämien“ in Form eines Affiliate-Programmes gibt es tatsächlich. Bei travel.ch aber übrigens auch. Solche Affiliate-Links sind übrigens offen durch das „Dollar-Zeichen“ gekennzeichnet…

  3. Mittelklasse Auto bezahlt Kleinwagen erhalten, Service gleich null
    Aus meiner Erfahrung kann ich auch nur von ebookers abraten, ich habe mehrere Male bei ebookers Ferien oder Mietwagen gebucht, solange alles gut geht kein Problem! Wenn man aber auf Hilfe angewiesen ist, weil etwas nicht so läuft wie geplant, sieht es ganz anders aus.

    Im Klartext wurden wir bei unserer Mietwagen Buchung über ebookers im Regen stehen gelassen, hier die Geschichte aus dem Juli 2013.

    Wir haben für unseren Sardinienurlaub einen Mietwagen über ebookers gebucht, diese habenen den Auftrag dann an die dubiose Firma Sicily by Car (war bei der Buchung nich ersichtlich, hätte ich sonst niemals gebucht, man muss die Firma nur googeln, da wird einem übel!!!) übermittelt.

    Gebucht hatten wir bei ebookers einen Mietwagen der Mittelklasse, einen Ford Focus SW Kombi oder ähnlich, wir waren 3 Erwachsene und ein Kind mit Kindersitz, wir brauchten also viel Platz, da wir alle 3 Tage den Ort gewechselt haben, neben den Koffern kommt da mit den Sonnenschirmen, Surfboard, etc. einiges zusammen. Ausgeliefert wurde uns ein Mietwagen von Sicily by Car welcher von den Behörden in der EU als Kleinwagen besteuert und zugelassen wird, ein Skoda Fabia Kombi 1.6, seit fast einem Monat versuche ich den Differenzbetrag für den Mietwagen von ebookers zurückzuerhalten.

    Wir haben 1500 CHF für 2 Wochen bezahlt, ein Kleinwagen kostet ca. die Hälfte. Die Anschaffungskosten eines Skoda Fabia Kombi liegen bei ca. 18000 CHF wobei die Kosten für einen Ford Focus SW Kombi ca. 35000 CHF sind.

    Lappidarer Kommentar auf meine zahllosen E-Mails seitens ebookers Mietwagen; Sicily by Car bestätigt, dass Sie die richtige Kategorie erhalten haben.. ja gut, man kann die Leute ja auch verarschen.

    Ich bin jetzt mal auf den Ausgang gespannt, speziell ist ja bei ebookers auch, dass die meisten Mails einfach unkommentiert und unbeantwortet bleiben. Wenn man mal eine Antwort bekommt, ist das meist ein 3 Zeiler… es tut uns leid, dass sie Unnanehmlichkeiten hatten, wird sind aber nur Vermittler und haben Ihr Mail weitergeleitet. Ich halte das nicht für Service am Kunden, für was brauche ich dann ebookers wenn ich Ferien oder einen Mietwagen buchen will? Wenn die nur das Geld nehmen, wenn ich aber Hilfe brauche lässt man mich einfach im Stich, bzw. ignoriert mich.

    Als ich aus den Ferien ebookers wegen dem Mietwagen angerufen habe, wartete ich ca. 30 Minuten in der Warteschleife und dies mit dem Mobile aber was tun, wenn keine öffentlichen Telefone da sind. Falls der Akku halbleer ist, ist man auch aufgeschmissen. Notabene steht die entsprechende “Support” Nr. auch auf keiner der Unterlagen, die findet man nur raus, wenn man mit dem Handy ins Internet geht und sich da über mehrere Masken klickt, huiiii wer kein W-Lan Anschluss hat, kann sich dann grad von ein paar hundert Franken verabschieden wg. Datentransfer.

    ebookers und Mietwagen da kann ich derzeit nur abraten, wenn man etwas googelt findet man zum Thema ebookers und Kundenservice zahlreiche Themen im Internet. Meiner Meinung nach kann es einfach nicht sein, dass ich Leistung A buche, Leistung B erhalte und dann wochenlang warte ob ich überhaupt Geld zurückbekomme oder ob man das zuviel bezahlte Geld einfach behält.

    Überträgt man diese Mietwagenbuchung auf eine Ferienreise könnte das wohl etwa so aussehen, ich buche eine Hochzeitsreise auf den Malediven im 5* Hotel und bezahle dafür mehr als 10?000 CHF, das gebuchte Hotel ist aber überbucht und man landet man in einem der berühmten Hotels, welche 1 Hometrainer (Fitnesstudio) aufgestellt haben und sich selber 5* verpassen. Dann ist die Hochzeitsreise futsch und wenn man den selben Support erhält, ist neben der Rechnung nur der Ärger gross.

    Das ist halt das Problem an anonymen Internetplattformen, man hat niemanden mehr, der sich persönlich verantwortlich fühlt. Nachdem von ebookers bestätigt wurde, dass ich tatsächlich eine falsche Kategorie erhalten habe, krebst man nun zurück. Man antwortet mir z.B., dass Sixt einen Fehler gemacht habe, die Vermittlung von ebookers erfolgte über Sicily by Car (da hätte ich nie gebucht!!!), die ebookers Mietwagen Direktion aus Paris lässt ausrichten, dass ich nun doch die richtige Kategorie erhalten habe und ich also das richtige Auto erhalten habe.

    Nun gut, als ich vor dem Auto stand, hatte ich dennoch nicht das Gefühl. Interessant ist auch, dass sowohl Fachzeitschriften wie auch Behörden und sogar Skoda selbst den Fabia Kombi als Kleinwagen bezeichnet…

    Da bleibt einem nur die Möglichkeit mit offenem Mund zu staunen…

    ebookers… nein danke!!!!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here