Immer diese besetzten Flugzeug-Toiletten…

Wer kennt das nicht: Immer dann, wenn man im Flugzeug mal auf Toilette will, sind die natürlich besetzt. Gewusst wie, wechselt das „Occupied“-Zeichen aber ganz schnell wieder auf grün:

Hipmunk verrät auch gleich wies geht:

– Step 1: Approach locked lavatory
– Step 2: Lift „LAVATORY“ sign
– Step 3: Slide the knob into the unlocked position
– Step 4: Cackle because you’ve just unlocked the bathroom from the outside

Aber ich muss euch natürlich daran erinnern: So was tut man nicht! Denn eigentlich gibts diesen Knopf nur für Notfälle. Mehr als Kollegen erschrecken liegt also nicht drin! Ausser man will mächtig Ärger riskieren…

Vorheriger ArtikelAeropers bloggt, twittert und facebookt
Nächster ArtikelBritish Airways: Tickets mit PayPal bezahlen
Seit über 13 Jahren schreibt Tom Brühwiler ins Internet. Als BloggingTom ist er weitherum als Blogger der ersten Stunde bekannt. Seit die Kinder aus dem Haus sind, kann er sich auch wieder vermehrt seiner Leidenschaft, dem Reisen, widmen. Der Endvierziger will es nochmal so richtig wissen und erkundet die grosse weite Welt genauso wie die nahe Schweiz. Immer mit dabei: Sein Entdeckungshunger und seine Kamera.

8 KOMMENTARE

  1. Na ja – ich geh davon aus, dass das Schild „besetzt“ nur dann anzeigt wenn wirklich jemand in der Toilette ist. Und ob es da wirklich so lustig ist und irgendwas hilft eben die Anzeige umzuschalten???

  2. Man hätte bei diesem Beitrag vielleicht einen Disclaimer anbringen sollen: ich habe die WC-Türe an Bord schon geöffnet, weil sie gar nicht geschlossen wurde. Was ich dann gesehen habe, möchte sicher niemand freiwillig sehen! Darum sollte sich jeder, der die verschlossene Türe auf diesem Weg öffnen will, die möglichen (Spät-)Folgen überlegen!

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here